IN MEMORIAM ERIKA SIMM, MdB a.D. * 1940 † 2015

Unterbezirk

Erika SimmDie sozialdemokratische Partei Deutschland (SPD) im Unterbezirk Regensburg Stadt und Land und im Bezirksverband Oberpfalz trauert über den Tod der langjährigen Bundestagsabgeordneten Erika Simm.

Erika Simm war seit 1971 Mitglied der SPD. Über 40 Jahre bekleidete sie zahlreiche Ehrenämter in der Partei, darunter 16 Jahre als SPD-Unterbezirksvorsitzende und 13 Jahre als stellvertretende Bezirksvorsitzende der Oberpfalz, sowie als Mitglied des Landesvorstandes der BayernSPD. Von 1990 bis 2005 gehörte die Verstorbene dem Deutschen Bundestag an, zuletzt als Ausschussvorsitzende.

Der Bevölkerung in der Region Regensburg diente sie über viele Jahre als Stadträtin,Kreisrätin und Markträtin, sowie in vielen sozialen Ehrenämtern. Erika Simm hat sich um die Region Regensburg, die Oberpfalz, Bayern und die SPD große Verdienste erworben.

Der Nachruf auf die 1933 verstorbene und von Erika Simm hochgeschätzten Reichstagsabgeordneten Toni Pfülf gilt uneingeschränkt auch für die Verstorbene:
Erika Simm ist am 31. Mai 2015 heimgegangen. Sie hat das Leben und ihre Freunde geliebt und war ihnen dankbar. Sie ging mit dem sicheren Wissen von dem Sieg der großen Sache der Arbeiterbewegung, der sie dienen durfte.

Der SPD-Unterbezirk und der SPD-Bezirksverband Oberpfalz werden Erika Simm ein ehrendes Gedenken bewahren.
In tiefer Trauer und mit großer Dankbarkeit
SPD-Unterbezirk Joachim Wolbergs Oberbürgermeister
SPD-Bezirk  Franz Schindler, MdL
SPD-Stadtverband  Margit Wild, MdL
SPD-Kreisverband Rainer Hummel